Charles Baudelaire (1821-1886)

Les Fleurs du Mal - Die Blumen des Bösen



Die Lyrik darf alles - die Lyrik muss alles

Baudelaires Lyrik erprobt die Grenze dessen, was man mit Worten sagen kann.

Bitte Link anklicken: